4 Schritte zur Wunschrate

4 Schritten zur Wunschrate

Sie beabsichtigen eine Wohnung oder ein Haus zu kaufen oder zu bauen und stehen am Anfang Ihrer Überlegungen? Dann empfehlen wir Ihnen folgendes Vorgehen:
Zunächst überlegen Sie sich, welcher monatliche Betrag zur Darlehensrückführung aufgebracht werden kann - die so genannte Wunschrate. 

Und so können Sie Ihre Wunschrate ermitteln:

Nettoeinkommen

 

Monatliche Kaltmiete

- Ausgaben

 

+ zweckfreies Sparen

- wichtige Sparverträge

oder

 

+/- Änderungen

 

+/- Änderungen

= monatliche Wunschrate

 

= monatliche Wunschrate

  

Beispiel: 

Monatliche Kaltmiete

800 Euro

+ zweckfreies Sparen

150 Euro

+/- Änderungen

- 50 Euro

= monatliche Wunschrate

900 Euro

 

Kreditbetrag errechnen

Voraussichtlicher durchschnittlicher Zins 2,0 %

+ Voraussichtliche Tilgung 2,0%

= voraussichtliche Gesamtbelastung 4%

Wunschrate x 12 x 100       =

900 x 12 x 100

= Kreditbetrag

Voraussichtliche

Gesamtbelastung

 

4,0

= 270.000,00 Euro

 

Bei den Überlegungen zum Eigenkapital sollten Sie sich folgende Fragen stellen:

  • Ist das Eigenkapital verfügbar?

Falls Ihr Eigenkapital noch für einige Zeit festgelegt ist, notieren Sie sich den Fälligkeitstermin und die Verzinsung. Besitzen Sie bereits eine Immobilie, die ggfs. Verkauft oder zur Absicherung herangezogen werden soll? Diese Information benötigt Ihr Baufinanzierungsberater, um das Eigenkapital optimal in die Finanzierung einzubinden.

  •  Ist das Eigenkapital zweckgebunden?

Mittel, die Sie beispielsweise für die Beschaffung eines neuen Autos zurückgelegt haben, sollten im Zweifel nicht in die Finanzierung eingebracht werden- denn auch nach dem Immobilienkauf werden Sie voraussichtlich ein Fahrzeug benötigen.

  • Können Eigenleistungen berücksichtigt werden?

Eigenleistungen müssen realistisch eingeschätzt werden!

  • Benötige ich Reserven?

Behalten Sie eine Reserve, um zum Beispiel ungeplante Reparaturen oder Neu/Ersatzanschaffungen abdecken zu können. Die Höhe dieser Reserve ist dabei ganz individuell.

Beispiel: 30.000,00 Euro verfügbares Eigenkapital zzgl. 270.000,00 Euro  Kreditbetrag = 300.000,00 Euro max. Kostenrahmen.

Dieser maximale Kostenrahmen bildet die Obergrenze für ALLE Kosten des Immobilienerwerbs/Neubau.